Chronologie

2015     Baubeginn des neuen Kundenzentrums in der Goethestraße
Startschuss für die Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen im Klimaquartier

2014Gemeinderatsbeschluss zur Weiterentwicklung des Quartiers Kanadaring
Fertigstellung des Projekts „Im Goldenen Winkel“
Übernahme des Projekts „Am GoetheBrunnen“ durch die Familienheim Mittelbaden

2013Einweihung der Obdachlosenunterkunft in der Biermannstraße
Fertigstellung des dritten Stadthauses in der Albrechtstraße
Baggerbiss zur Projektentwicklung „Am GoetheBrunnen“

2012Beginn des 3. Bauabschnitts des Bauvorhabens Albrecht-/Leopoldstraße
Sanierung von 20 Mietwohnungen in den vier Gebäuden Ernetstraße 41-47
Baubeginn der Obdachlosenunterkunft in der Biermannstraße
Baubeginn des Gebäudeensembles „Im Goldenen Winkel“

2010Fertigstellung und Bezug der Penthousewohnungen im Rahmen der der Generalsanierung
Turmstraße 6 bis 10
"Cityresidenz Lahr": Rohbaufertigstellung Haus 1 und Beginn des Innenausbaus.
Im Sommer erfolgt der Baubeginn Haus 2
50-jähriges Jubiläum der Städtischen Wohnungsbau GmbH Lahr

2009Fertigstellung des 2. Bauabschnitts der Neubaumaßnahme Albrecht-/Leopoldstraße. Die zwei Bauabschnitte umfassen insgesamt 16 Wohnungen
Planung und Beginn der Realisierung der Generalsanierung der Gebäudezeilen der Turmstraße 6 bis 10
Planung und Baubeginn des Vertriebsprojekts "Cityresidenz Lahr", bestehend aus 3 Stadthäusern mit insgesamt 37 Wohnungen

2008Fertigstellung der ökologisch orientierten Neubaumaßnahme "Wohnen am Park – Vermietung" und der 18 Doppelhaushälften sowie den 13 Eigentumswohnungen von "Wohnen am Park – Verkauf"
Beginn des 2. Bauabschnitts des Bauvorhabens Albrecht-/Leopoldstraße
Beginn der Planungen für die Generalsanierung der Turmstraße 6 bis 10 unter dem Motto „Solares Wohnen in der Innenstadt“

2007Planung und Rohbauerstellung der beiden ökologisch orientierten Neubaumaßnahmen "Wohnen am Park – Vermietung" und "Wohnen am Park – Eigentum"
Beginn und Fertigstellung des 1. Bauabschnitts des Bauvorhabens Albrecht-/Leopoldstraße, wo erstmals eine Wasser-Wärme-Pumpe integriert wurde

2006Sanierung der Albert-Förderer-Straße in Lahr und der Tramplerstraße 77/79 nach energetischen Gesichtspunkten
Neugestaltung der Albert-Schweitzer-Straße/Fröbelstraße im Rahmen des Bund-/ Länderprogramms „Soziale Stadt“

2005Sanierung in der Bodelschwinghstraße 1-6 nach energetischen Gesichtspunkten

2004Errichtung von 7 Reihenhäusern in der Altmühlgasse in Lahr

2003Abriss des alten Wohngebäudes in der Altmühlgasse in Lahr
Geschäftsführerwechsel

2000Planung und Realisierung des neuen Rathaus-Nordflügels

1998Errichtung von Reihenhäusern in Kippenheimweiler
Schaffung und Bereitstellung von betreuten Seniorenwohnungen für den Hospital- und Armenfond der Stadt Lahr in der Bismarckstraße

1997Fertigstellung von 20 betreuten Wohnungen in der Bismarckstraße 6

1994Zugang von 600 Wohneinheiten der kanadischen Streitkräfte vom Bund

1993Der Wohnungsbestand beträgt 800 Wohneinheiten. Bezug des Mietshauses Neuwerkhof 11/1 und 11/2

1990Aufhebung des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes, Änderung des Firmennamens

1989Bau von 11 Mietswohnungen im Blockschluck 16-26/1 im Stadtteil Mietersheim

1986Fertigstellung von 8 Reihenhäusern in Kippenheimweiler

1978Wohn- und Geschäftshaus in der Bismarckstraße 8. Erstmals werden Solarzellen zur Unterstützung der Warmwasserbereitung installiert

1974Umfangreiche Modernisierungen im Scheerbachfeld und im Sulzbachfeld

1972Bezug der Altenwohnungen in der Birmarckstraße 41

1964Baubeginn des ersten Hochhauses in der Heiligenstraße 6

1961Erster Neubau der Gesellschaft in der Tramplerstraße 77/79

1960Gründung der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft Lahr am 14. Januar 1960

1953Die Stadt Lahr baut erste Wohnungen im Gebiet Scheerbachfeld und im Sulzbachfeld